Mädchen C weiterhin siegreich

Hockey, Mädchen, Mädchen C 23. Januar 2017

OTHC – Raffelberg 3     4:1 (1:0)

Im ersten Spiel der Rückrunde konnten die C-Mädchen eine Rückkehrerin begrüßen und gingen so personell verstärkt in die Partie. Dank der guten Eindrücke aus dem Hinspiel erlaubte sich Trainer Jeß einen Wechsel im Tor, um einer der Feldspielerinnen einmal eine neue Sichtweise auf das Spiel zu ermöglichen.
Alles in allem hatten die Mädels ihre Gegnerinnen im Griff, allerdings nicht ganz so überlegen wie beim letzten Aufeinandertreffen. Hinzu kam eine sehr stark spielende gegnerische Torhüterin, die einige Situationen entschärfte und zwei Penaltys souverän parierte.
Nach der 1:0-Führung unterlief den OTHClerinnen eine Nachlässigkeit in der Abwehr, die die Mädchen aus Raffelberg ausnutzen und zum 1:1 einschoben, was unerwartet Spannung in das Spiel und die Eltern brachte.
Doch unsere Mädels blieben am Ball und setzten sich in der zweiten Hälfte der zweiten Halbzeit vom Gegner ab. Schließlich konnten sie zu guter Letzt ihren dritten Penalty verwandeln – allerdings erst im Nachschuss.

TV Ratingen 2 – OTHC 0:4 (0:1)

Im zweiten Tagesspiel fand sich die Stammtorhüterin wieder zwischen den Pfosten und war damit zur Untätigkeit verdammt, denn Ratingen konnten nicht einen Schuss auf das OTHC-Tor abgeben. Unsere C-Mädchen ließen die Gegnerinnen kaum in den eigenen Schußkreis und drängten diese, falls sie es doch mal schafften, sofort wieder heraus.
Der größte Teil des Spiels fand im Mittelfeld und direkt am Ratinger Schusskreis statt. Von den sich dabei ergebenen Chancen konnten unsere Mädchen vier nutzen und sich somit ihre nächsten drei Punkte sichern.
Jetzt bereitet sich die Mannschaft auf ihren „Freundinnentag“ vor, dabei sind alle interessierten Mädchen am 02.02.2017 ab 16:30 Uhr in die Halle West eingeladen, um Hockey einmal auszuprobieren. Also bitte im Verwandten- und Bekanntenkreis umhören und die Einladung weiterleiten – wir benötigen für die nächste Saison noch einige Spielerinnen!

Es spielten: Zoe, Jasmin, Lea, Marit, Greta, Finja, Lina, Chiara, Sarah

Loading