Hockey: Damen verlieren Spitzenspiel gegen ETUF

1. Damen-Mannschaft, Hockey 13. Juni 2017

11.06.2017  ETUF Essen II – OTHC  3:0 (1:0)

Am Sonntag wurden unsere Damen von ETUF Essen empfangen. Mit einem Spiel mehr in der Tasche war ETUF erstplatziert und dementsprechend ging es in dem Spiel um viel. Mit nur einer Auswechselspielerin und ohne Trainer startete der OTHC anfangs defensiv gegen Essen und konnte auch lange dagegen halten. Die Damen aus Oberhausen verspielten aber einige schöne Chancen und bald änderten die Essenerinnen das bis dahin torlose Spiel zu ihren Gunsten, zum 1:0 durch eine Strafecke.

In der zweiten Halbzeit wollte der Ausgleichstreffer trotz starker kämpferischer Leistung einfach nicht fallen. Ein schönes Zusammenspiel zum gegnerischen Tor konnte leider durch ein grobes Foulspiel der Torhüterin an Pia Pfeiffer nicht belohnt werden. Da Spielerin und Torwart sich dadurch beide verletzten, musste das Spiel kurz unterbrochen werden und Oberhausen hatte Zeit zum Luft schnappen. Auch weitere schöne Torchancen konnten die Gastgeberinnen vereiteln. Oberhausen bekam in den letzten zehn Minuten des Spiels dann noch zwei Gegentore und somit endete das Spiel 3:0 für ETUF Essen. Die Damen vom OTHC hatten viel Pech an diesem Tag und konnten bei knapp 30 Grad, trotz eines starken Siegeswillens von allen 12 Spielerinnen und der Unterstützung von unseren Verletzen am Spielfeldrand, leider keinen Punkt in dieser Partie holen.

Aufstellung:

Sophia Schrafen; Carolin Malsch, Johanna Manka, Marisa Muthmann, Pia Pfeiffer; Viviane Hautkappe, Marie Klein-Allermann, Kira Moesgen; Hanah Prahl, Luisa Schrafen, Farina Göttinger, Anne Brandt

So sieht die Tabelle jetzt aus: 1.Verbandsliga Gr.C auf whv-hockey.de

Loading