Tennis: Erfolgreiches Wochenende

Tennis 14. Juni 2017

Lediglich Junioren fallen aus der Reihe

Den Anfang machten am vergangenen Wochenende am Samstagvormittag die Junioren. Der Start verlief leider nicht so wie gewünscht: Die U14er verloren beim HTC Uhlenhorst 1:5, nachdem sie zwei ihrer Einzel knapp im Matchtiebreak abgeben mussten. Bei den U18ern lief es nicht besser, die erste Mannschaft unterlag dem TC Rot-Weiß Dinslaken 6:0 und auch die zweite Mannschaft hat bei der 6:0 Niederlage in Bocholt wenig Land gesehen.

Die ersten Herren hingegen haben auf der heimischen Anlage mit den sanften Klängen von Oberhausen Ole im Rücken einen souveränen 7:2 Sieg gegen TV Osterath eingefahren. Somit bleiben sie punktgleich mit dem Tabellenersten aus Bredeney, mit dem das direkte Duell noch aussteht.

Im Herrenbereich ging es Sonntag nicht weniger erfolgreich weiter. Die zweiten Herren hatten am Morgen nicht viel zu tun, da ihre Gegner aus Bocholt nicht antraten und somit ein 9:0 eingetragen werden konnte. Die dritten Herren schickten ihre Gegner vom Hamminkelner TC mit einem 7:2 wieder nach Hause.

Am Nachmittag konnten beide Teams der Juniorinnen U18 noch unter Beweis stellen, was sie können. Die erste Mannschaft ließ beim 6:0 Sieg in SV Friedrichfeld nichts anbrennen und bleibt auf dem ersten Tabellenplatz. Die zweite Mannschaft verlor ein Einzel im Matchtiebreak, konnte mit dem 5:1 gegen MTC Rot-Weiß Raffelberg aber durchaus überzeugen.

Unsere Damen hatten am Wochenende spielfrei, dafür darf die zweite Mannschaft als einziges diesen Sonntag um 9 Uhr auf der heimischen Anlage gegen den Tabellenletzten Blau-Weiß Flüren aufschlagen.

Loading