Hockey: Damen beenden die Saison auf Platz 3

1. Damen-Mannschaft, Hockey 3. Juli 2017

02.07.2017   Moerser TV – OTHC 0:3 Wertung (2:1 [1:1])

An diesem Sonntag spielten unsere Damen aus Oberhausen gegen Moers. Die Gastgeberinnen spielten außer Konkurrenz, somit bekam der OTHC bereits vor dem Spiel drei Punkte zugeschrieben. Natürlich wollte Oberhausen das letzte Spiel der Saison trotzdem gewinnen und attraktives Hockey spielen. Deshalb starteten die Damen einen schönen Versuch in Richtung gegnerisches Tor, mit einem Zuspiel durch die Mitte zu Luisa Schrafen. Die Torhüterin konnte den Ball zwar leider halten, aber der Ball sprang an den Fuß einer Verteidigerin und der OTHC bekam die Chance auf den Führungstreffer durch eine Strafecke. Leider konnte die Mannschaft diese nicht für ein Tor nutzen. Nach einem weiteren schönen Zusammenspiel, diesmal zwischen Kira Moesgen und Katja Kiepen, kam der Ball aber erneut gefährlich vor den Moerser Kreis, wo Pia Pfeiffer schon wartete. Sie legte den Ball in den Lauf von Luisa Schrafen die mit dem Ball ins Tor rutschte – 0:1 für Oberhausen. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit konterte Moers aber noch zum 1:1.

In der zweiten Halbzeit gelang es den Damen aus Moers schon nach kurzer Zeit durch eine Strafecke auf 2:1 zu erhöhen. Daraufhin kam Oberhausen mit einem schnellen Konter durch die Mitte nach vorne und brachte den Ball verheißungsvoll in den gegnerischen Kreis, doch leider wurde diese gute Chance vertan. Eine weitere schöne Möglichkeit ergab sich durch einen Angriff über die rechte Seite. Der Ball kam in den gegnerischen Kreis, traf einen Fuß einer Moerserin und die Damen aus Oberhausen bekamen erneut eine Strafecke. Die fand jedoch leider wieder nicht den Weg ins Tor.
Auch Moers hatte in den letzten Minuten des Spiels noch zwei Torchancen, ebenfalls durch Strafecken, beide wurden aber von Oberhausen abgewehrt. Trotz des 2:1 Sieges für Moers wurde das Spiel natürlich trotzdem mit 0:3 für unsere Damen gewertet. Der OTHC beendet die Saison damit auf dem dritten Tabellenplatz, mit nur fünf Punkten weniger als der Aufsteiger.

Aufstellung:

Sophie Schrafen; Carolin Malsch, Johanna Manka, Marie Klein-Allermann, Pia Pfeiffer, Luisa Schrafen (1); Viviane Hautkappe, Kira Moesgen; Katja Kiepen, Luisa Völker, Hanah Prahl, Laura Rottlaender

Loading