Hockey: Damen souverän in Velbert

1. Damen-Mannschaft, Hockey 9. Oktober 2017

08.10.2017 HC RW Velbert – OTHC 1:8 (1:3)

Viel zu früh am Sonntagmorgen fuhren unsere Damen nach Velbert, um sich den nächsten Sieg in der 1. Verbandsliga Gr. C zu sichern. Der OTHC ließ sich aber von der frühen Uhrzeit und dem schlechten Wetter nicht einlullen, legte gut los und schoss ziemlich schnell das 1:0 durch Hanah Prahl. Velbert machte anfangs gut Druck und wollte den Gästen die Sicherheit einer komfortableren Führung nicht geben, doch mit dem 2:0 durch Luisa Schrafen und schließlich dem dritten Tor von Pia Pfeiffer machte der OTHC deutlich, dass sie den Sieg mit nach Hause nehmen wollten. Als sich dann eine Gegenspielerin verletzte, spielte Oberhausen die restliche Partie in Überzahl und dem Auswärtssieg stand nicht mehr viel im Wege. Dennoch, wer den Hockeysport kennt, weiß wie schnell sich das Blatt wenden kann und schon bald gelang es Velbert das erste eigene Tor zu schießen. So ging Oberhausen prompt „nur“ mit einer 3:1 Führung in die Halbzeitpause.

Ohne Trainer ging es in den zweiten Spielabschnitt. Der OTHC ließ sich von dem Gegentor wenig beeindrucken und schnell schoss Oberhausen das vierte Tor, nach einer Strafecke durch Farina Göttinger. Danach verlief das Spiel recht unspektakulär. Velbert schoss den Ball aus mangelnder Kraft nur noch in unsere Hälfte rüber und hoffte darauf, dass der Ball bei einer Velberterin landen würde. Da das nicht oft der Fall war, konnte Oberhausen immer wieder neue Angriffe starten und sich weitere Chancen herausspielen. Dabei traf Luisa Schrafen dann noch drei Mal ins Tor der Damen aus Velbert. Farina Göttinger machte in der Schlussphase mit dem 8:1 den Sack entgültig zu. So holte der OTHC bei Regen, Wind und Kälte einen eindeutigen Sieg nach Hause.

Aufstellung:

Lea Schrafen; Johanna Manka, Marisa Muthmann, Viviane Hautkappe, Marie Klein-Allermann, Pia Pfeiffer (1); Anne Brandt, Kira Moesgen; Hanah Prahl (1), Luisa Schrafen (4), Luisa Völker, Laura Weichselgärtner, Farina Göttinger (2)

Loading