Vorbereitung der Mädchen B

Hockey, Mädchen, Mädchen B 22. April 2018

Zur Vorbereitung auf ihre Feldsaison in der Oberliga nahmen die B-Mädchen dieses Wochenende an einem kleinen Turnier beim HC Essen 99 teil. Neben der Umstellung von der Halle auf das Feld, galt es für die Spielerinnen sich besser kennen zu lernen, denn zum Start der Saison fand gleichzeitig der Jahrgangswechsel statt, so dass sich nun zwei Jahrgänge neu zusammenfinden müssen.

OTHC – DSD Düsseldorf  3:0 (1:0)

Im ersten Spiel lief es sehr gut für die Mädchen, auch wenn noch nicht alles zusammen paßte. So sah der Trainer noch viele Baustellen, die im Training zu bearbeiten sind.

HCE 99 – OTHC 1:0 (0:0)

Gegen gut eingestellte Gastgeber taten sich unsere Mädchen in der Abwehr schwer und ließen den Gegner zu häufig in den eigenen Schußkreis. Nach einer kurzen Unterbrechung auf Grund eines Gewitters konnten die OTHClerinnen einige gefährliche Situationen im generischen Kreis kreieren, mußten aber mit dem Schlusspfiff den Siegtreffer des HCE nach einer Fehlentscheidung der Schiedsrichter hinnehmen.

TV Ratingen – OTHC 1:0

Im letzten Spiel des Tages fehlte es unseren Spielerinnen an Konzentration und energischem Vorgehen, so konnte Ratingen  in der letzten Spielminute eine Strafecke zum Siegtor nutzen.

Es spielten:

Maike Geitzenauer, Charlotte Lange, Mathilda Weier, Greta Muthmann, Lea Ohligschläger, Maya Sophia Pütz, Ariella Gambino, Sarah Mollenhauer, Jasmine Dubiel, Jana Reichel, Marit Bartz, Lina Kobe, Finja Stüdemann.
Loading