Hockey: Damen und erste Herren kämpfen am letzten Spieltag um den Aufstieg

1. Damen-Mannschaft, 1. Herren-Mannschaft, 2. Herren-Mannschaft, 3. Herren-Mannschaft, Hockey, Jugend, Knaben, Mädchen, Minis 28. Juni 2018

Liebe Hockeyfreunde,

der Traum vom Aufstieg für unsere Damen hat sich am letzten Wochenende leider ausgeträumt. Im Spitzenspiel gegen ETB Essen verlor das Team von Arndt Granser knapp mit 3:4 und da die Essenerinnen nur noch gegen den Tabellenletzten spielen werden, ist es äußerst unwahrscheinlich, dass der OTHC noch an ihnen vorbeiziehen könnte. Selbst wenn die ETBler verlieren sollten, ist auch noch Uhlenhorst 3 zwei Punkte vor dem OTHC und wird sich wohl ebenfalls keine Blöße geben. Darum müssen die Damen in der nächsten Saison wohl erneut Anlauf nehmen, um endlich den Aufstieg zu schaffen. Natürlich will die Mannschaft dennoch ihre letzte theoretische Chance nutzen und beim Heimspiel am Sonntag um 12.00 Uhr gegen ETG Wuppertal gewinnen.

Die ersten Herren haben gegen den HC Essen einen besonderen Sieg gefeiert, denn der 5:2 Heimerfolg, war zugleich der letzte Auftritt von Nils Kraft und Sebastian Meister als Spieler der ersten Herren am Fuße des Gasometers. Beide beenden nach dieser Saison ihre Karriere und werden die dritten Herren bestimmt in der Zukunft des Öfteren unterstützen. Ihr allerletztes Regionalligaspiel wird am kommenden Sonntag um 14:00 Uhr beim HTC Uhlenhorst stattfinden. Dabei geht es für die ersten Herren widererwarten immer noch um den Aufstieg in die zweite Bundesliga, da Düsseldorf überraschend gegen Köln verlor. Die Landeshautstädter sind weiterhin Topfavorit auf den Aufstieg und neben unseren ersten Herren, ist auch Bonn in guter Ausgangslage, um noch an Düsseldorf vorbei zu ziehen. Das wird also ein höchst spannender letzter Spieltag.

Eine weite Reise steht unseren zweiten Herren bevor. Die Fahrt nach Georgsmarienhütte können sie aber ganz entspannt angehen, denn mit dem 3:2 über die Dortmunder HG hat man den angestrebten dritten Platz gesichert. Da auch alle anderen Entscheidungen in der Liga bereits gefallen sind (Aufsteiger Eintracht Dortmund, Absteiger Eintracht Dortmund 2), dürfte es ein munteres, offenes Spiel werden. Anstoß ist um 14.00 Uhr.

Zu guter Letzt, ebenfalls um 14.00 Uhr, treten die dritten Herren bei Moers 2 an. Da die Mannschaft dieses Jahr alle Bemühungen in den Löwenpokal gesteckt hatte, war wegen der ungewohnten Doppelbelastung, in der Liga nicht mehr viel zu holen. Nichts desto trotz will die Mannschaft im letzten Saisonspiel noch einmal einen Sieg einfahren und die Spielzeit 17/18 versöhnlich beenden.

Die Spiele im Überblick (Sonntag 01. Juli):

12.00 Uhr Damen – ETG Wuppertal

14.00 Uhr Uhlenhorst Mülheim II – 1. Herren (Uhlenhorstweg 19, 45479 Mülheim a.d. Ruhr)

14.00 Uhr HC Georgsmarienhütte – 2. Herren (Heinrich Stürmann Weg 9, 49124 Georgsm.)

14.00 Uhr Moerser TV II – 3. Herren (Filder Straße 148, 47447 Moers)

Vor der Sommerpause ist auch in der Jugend noch einmal allerhand los. Besonderes Augenmerk liegt diesmal auf den Knaben A, die unter Hiesfelder Flagge die Zwischenrunde der Regionalliga erreicht haben. Hier die Auflistung aller aktiven Mannschaften:

Samstag 30. Juni:

Die Knaben C beim Turnier am Kahlenberg ab 11.00 Uhr.
Ab 12.30 Uhr spielen die Mädchen C2 beim Turnier beim HTC Kupferdreh. Und bald darauf spielt die erste Mannschaft ein Heimturnier ab 15.30 Uhr.
Die Knaben A bestreiten um 13.30 Uhr ihr erstes Spiel in der Zwischenrunde der Regionalliga beim HTC Uhlenhorst.
Die Mädchen A treten um 13.30 Uhr zuhause gegen Rheine an.
Um 16.30 Uhr ist die männl. Jugend B bei Eintracht Dortmund zu Gast.

Sonntag 01. Juli:

Bereits um 10.00 Uhr spielen die Knaben B in Münster.
Zu guter Letzt, um 13.00 Uhr starten die Mädchen D mit ihrem Turnier beim TV Jahn Hiesfeld.

Allen Teams ein erfolgreiches Wochenende!

 

 

Loading