Hockey: Mädchen B siegen im Derby

Hockey, Mädchen, Mädchen B 2. Juli 2018

Preußen Duisburg – OTHC 0:4 (0:2)

Ein vorgezogenes Ligaspiel führte die B-Mädchen bereits am Freitag nach Duisburg. Auf dem naturbelassenen Kunstrasen benötigten die Spielerinnen etwas Zeit, um auf Betriebstemperatur zu kommen, obwohl die Nachmittagssonne für ordentlich Wärme sorgte. Erst ein Siebenmeter für den OTHC, der im Nachschlag verwandelt wurde, brachte das Spiel unsere Mädchen besser in Gang. Eine Strafecke kurze Zeit später führte dann zum beruhigenden Zwei-Tore-Vorsprung, denn die Partie war bis hierhin doch recht ausgeglichen.

Zu Beginn der zweiten Hälfte drückten die OTHClerinnen den Gegner dann in seine eigene Hälfte zurück und ein Sololauf über die Vorhandseite führte zu unserem dritten Tor. Nach einer hitzebedingten Trinkpause, gaben unsere Mädchen den Duisburgerinnen mehr Raum, sodass diese zu einigen Szenen im Schußkreis kamen, aber immer wieder an unserer Abwehr oder Torhüterin scheiterten. Den Schlusspunkt setzten dann erneut der OTHC nach einem Angriff über die Mitte. Mit der Freude über einen verdienten Sieg ging es anschließend ins sonnige Wochenende.

Es spielten:

Mathilda Weier, Maike Geitzenauer, Sarah Mollenhauer, Jasmin Dubiel, Lea Ohligschläger, Maya Sophia Pütz, Finja Stüdemann, Marit Bartz, Ariella Gambino, Charlotte Lange, Greta Muthmann, Lina Kobe, Jana Reichel.

Loading