Hockey: Spieltag 12. & 13. Januar

Allgemein 9. Januar 2019

Liebe Hockeyfreunde,

das neue Jahr ist noch keine zwei Wochen alt, da ist der Ligaalltag für unsere Seniorenteams schon wieder in vollem Gange. Bereits am zurückliegenden Wochenende konnten unsere Damen (11:2), unsere 2. Herren (13:2) und auch unsere 4. Herren (19:7) deutliche Siege einfahren und sind gut in die Rückrunde gestartet. An diesem Wochenende sind nun auch die ersten und dritten Herren wieder mit von der Partie. Für unsere Bundesligamannschaft wird es ein richtungsweisendes Doppelwochenende.

Den Anfang machen am Samstag jedoch die dritten Herren mit ihrem Spiel beim Club Raffelberg 4 um 17.00 Uhr. Die Gastgeber sind noch ungeschlagen, der OTHC auf Platz 3 in Schlagweite. Um aufsteigen zu können muss für unsere Mannschaft ein Sieg her, denn nur so bleibt man auch am zweiten Tabellenplatz, der zur Aufstiegsrunde qualifiziert, dran.

Um 19.00 Uhr empfangen unsere ersten Herren dann den Aufstiegsfavoriten der 2. Bundesliga SW Köln. Die Rollen sind also klar verteilt, doch für die Oberhausener geht es in diesem Spiel nicht um einen Sieg, sondern vor allem darum eine gute Partie abzuliefern und sich Sicherheit für das wichtige Duell am Sonntag zu holen.
Da steigt nämlich um 12.00 Uhr das Kellerduell gegen den punktgleichen THC Bergisch Gladbach. Mit einem Sieg würde das Team von Arndt Granser einen riesigen Schritt Richtung Klassenerhalt machen und wird alles daran setzen, das auch zu schaffen. Die Unterstützung von den Rängen wird dabei eine sehr große Rolle spielen, also kommt vorbei und peitscht unsere Jungs zum Sieg!

Die vierten Herren wollen um 16.00 Uhr zu Gast beim Bonner HV ihre Tabellenführung weiter ausbauen. Vielleicht knacken sie ja bereits in diesem Spiel die 100 Tore Marke. Wir drücken die Daumen!

Um 17.00 Uhr wollen auch unsere Damen ihre Tordifferenz weiter aufbessern mit einem Sieg beim Moerser TV. Die stehen mit sechs Punkten momentan zwei Tabellenplätze unter dem OTHC auf Rang 5 und stellen momentan die löchrigste Abwehr der Liga. Ein Sieg für Oberhausen ist also durchaus machbar.

Die zweiten Herren haben an diesem Wochenende die mit Abstand längste Reise vor sich. Sie treten um 18.00 Uhr beim niedersächsischen Klub Georgsmarienhütte an. Damit sich die Fahrt auch lohnt, will die Mannschaft natürlich drei Punkte einfahren und zu Tabellenführer MSV Duisburg aufschließen. Patzt der dritte im Bunde, der THC Münster 2 zuvor gegen Rheine, wäre man sogar wegen der besseren Tordifferenz Tabellenführer.

Die Spiele im Überblick

Samstag 12. Januar

17.00 Uhr Club Raffelberg 4 – 3. Herren (Kalkweg 125, 47055 Duisburg)

19.00 Uhr 1. Herren – SW Köln (GSO)

Sonntag 13. Januar

12.00 Uhr 1. Herren – THC Bergisch Gladbach (GSO)

16.00 Uhr Bochumer HV 05 – 4. Herren (Königsallee 77, 44789 Bochum)

17.00 Uhr Moerser TV – Damen (Kirschenallee 80, 47443 Moers)

18.00 Uhr HC GMHütte – 2. Herren (Südring 60, 49124 Georgsmarienhütte)

Allen Teams viel Erfolg!

Loading