Warning: Declaration of menus_walker::start_el($output, $item, $depth, $args) should be compatible with Walker_Nav_Menu::start_el(&$output, $item, $depth = 0, $args = Array, $id = 0) in /kunden/449547_46047/othc/wp-content/themes/contrast/themolution/includes/theme-walkers.php on line 42
OTHC , Hockey: Mädchen B auf Endrundenkurs

Hockey: Mädchen B auf Endrundenkurs

Hockey, Mädchen, Mädchen B 23. Januar 2019

Die Oberligamannschaft der Mädchen B steht durch zwei Punktgewinne am vorletzten Spieltag der Gruppenphase auf Platz 2.

Moerser TV – OTHC 0:0

Gegen die defensiv stehenden Gegner versuchten unsere Mädchen mit langen Pässen aus dem Mittelfeld in den Schusskreis zu kommen, was auch mehrfach gelang. Doch bekamen sie dort nur wenige Möglichkeiten den Ball auf das Tor zu bringen. Moers setzte im Spiel wenige Akzente und gegen Ende der Halbzeit schlief die Partie etwas ein.
Mit mehr Dampf starteten unsere Mädchen in die zweite Halbzeit, konnten aber auch diesmal ihre Chancen nicht nutzen. Im Abschluss waren sie diesmal einfach zu harmlos.

TV Jahn Oelde – OTHC  0:1 (0:1)

Ohne große Abtastphase ging die Begegnung sofort in die Vollen. Nach einem ausgeglichenen Start erarbeitete sich Oelde einige Vorteile und erspielt sich zwei Strafecken, die aber abgewehrt werden konnten. Überhaupt war die Oberhausener Abwehr im Spiel sehr aufmerksam, was gegen die spielstarken Gegnerinnen auch nötig war.
Nach einer Balleroberung im Mittelfeld wurde Lea Ohligschläger über die rechte Seite geschickt, wo sie sich durchsetzte und 30 Sekunden vor dem Pausenpfiff den Ball ins Tor schoss.
Das die Mädchen aus Oelde nicht gewillt waren punktlos aus dem Spiel zu gehen, sah man unmittelbar nach dem Wiederanpfiff. Sie versuchten den Druck auf unser Tor zu erhöhen, doch unsere Mädchen hielten dagegen und es entwickelte sich eine wilde Partie, in der es hin und her ging und in der trotz einiger weitere Chancen auf beiden Seiten kein Tor mehr fiel.

Es spielten und kämpften:

Mathilda Weier, Greta Muthmann, Sarah Mollenhauer, Lea Ohligschläger, Jasmin Dubiel, Marit Bartz, Finja Stüdemann, Ariella Gambino, Lizzy Huch

Loading